Monatsarchive: September 2014

Halterhaftung für ungeplanten Deckakt

richter-heidelberg.de

[Fachbeitrag von Rechtsanwalt Frank Richter] Wer einem anderen einen Schaden zufügt, ist diesem zum Ersatz verpflichtet, wenn er diesen Schaden schuldhaft, d.h. vorsätzlich oder fahrlässig, oder ausnahmsweise auch ohne Verschulden, nämlich im Falle der Gefährdungshaftung als Halter eines Tieres, verursacht hat.

Weiterlesen ›